Was ist Ayurveda?

"Ayur" heisst Leben, "Veda" heisst Wissen; grob übersetzt ist Ayurveda das Wissen um das Leben. Ayurveda hat seinen Ursprung in der uralten vedischen Kultur des indischen Subkontinents.

Nach dem Ayurveda besteht das Leben aus 5 Elementen, nämlich Luft, Raum, Wasser Feuer und Erde. Jedoch agieren diese Elemente nicht allein, sondern immer zu zweit, zusammengefasst in den "Doshas". "Dosha" bezeichnet die jeweiligen Bio-Energien, in welche die Elemente zusammengefasst werden. 

Vata: die Verknüpfung von Luft und Raum 
Pitta: die Verknüpfung von Feuer und kleiner Teil Wasser
Kapha: die Verknüpfung von Wasser und Erde

Jeder Mensch hat eine individuelle Dosha-Eigenschaft. Diese bestimmt wie der Körper und der Geist einer Person ist. 

Die 3 Doshas

Die 3 Doshas umfassen also die Energien Vata, Pitta und Kapha. Sie sind zuständig für die individuelle Zusammensetzung des Körpers und des Geistes einer jeden Person.

 Bei der Geburt befinden sich die Dosha eines jeden im sogenannten Prakruthi-Zustand. In diesem Zustand der Urnatur sind die alle 3 Doshas im Gleichgewicht. Dieses Gleichgewicht wird jedoch meist gestört, wie z.B. durch Stress, falsche Ernährung oder andere nicht unvorteilhafte Angewohnheiten. 

Um dieses Ungleichgewicht (der aktuelle Zustand) wieder in Ordnung zu bringen, wird nun versucht durch Ayurveda den Prakruthi-Zustand (Ur-Zustand) wiederherzustellen.

3dosha ayurveda Massage und Ernährungsberatung: Allmendstrasse 3, 3014 Bern. Tel. +41 31 331 13 37

3dosha ayurveda Restaurant & take-away: 
Moserstrasse 25,  3014 Bern. Tel. +41 31 331 13 73

3dosha ayurveda Restaurant & take-away: 
Museumstrasse 10, 3005 Bern. Tel. +41 31 333 99 03